Armogohma

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Armogohma
Armogohma.png
Titel Spinnenstatue
Spiele Twilight Princess
Labyrinth Zeitschrein
Effektive Waffen
Musikthema

Die Spinnenstatue Armogohma ist der Endgegner im Zeitschrein von Twilight Princess. Armogohma muss mit dem Bogen und dem Kopierstab bezwungen werden.

Ihr Name setzt sich aus „Armo“ (armo, lat. ich bewaffne/rüste aus/bereite mich für den Kampf vor, oder für armored, engl. gepanzert) und Gohma, dem Namen des in der Zelda-Serie immer wiederkehrenden Spinnen-(End-)Gegners, zusammen.

Kampfraum[Bearbeiten]

Der Kampfraum Armogohmas

Der quadratische Kampfraum ist in den Tiefen des Zeitschreines am Ende eines Korridors voller gefährlicher Fallen. Er ist einer der größten Kampfräume überhaupt in der Geschichte von The Legend of Zelda und durch mangelnde Lichteinfälle teilweise recht dunkel. Dennoch gibt es vier kleine freie Stellen in der Decke, durch die Licht von oben direkt vor mehrere Statuen gestrahlt wird. Armogohma bedeckt diese während des Kampfes regelmäßig und schießt leuchtende Feuerstrahlen, wenn sie dort stehen bleibt.

In jeder Ecke des Raumes steht eine riesige Statue, daher also insgesamt vier, die ihre gigantischen Fäuste über ihre Köpfe halten. Mithilfe des Kopierstabes können diese belebt werden, allerdings sind sie nicht fähig, sich von der Stelle zu bewegen. Lediglich einen harten Faustschlag, bevorzugt auf Armogohmas Bauch, können sie ausführen. Link sollte jedoch darauf achten, dass er sich nicht selber von den Statuen erschlagen lässt.

Gegnerstrategie[Bearbeiten]

Erste Phase[Bearbeiten]

Armogohma krabbelt an der Decke herum und steht irgendwann still, um Link anzugreifen. Sie öffnet ihr Augenlid und speit einen Feuerstrahl von der Decke herab. Dies ist der Augenblick, indem ein Schuss mit dem Bogen ins Auge erfolgen muss. Die Spinne fällt daraufhin von der Decke vor eine Statue. Mit dem Kopierstab wird die Statue aktiviert und schlägt durch Schwingen des Kopierstabes einmal auf Armogohmas Körper.[1] Anschließend steht Armogohma wieder auf und klettert die Wände hoch. An der Decke lässt es dann Eier herunterfallen, aus den anschließend Gohma-Larven schlüpfen. Sie müssen nicht zwingend angegriffen werden, allerdings können sie stark beim Bogenschießen stören. Zudem bringen die meisten Herzen und Pfeile ein.

Sollte der Feuerstrahl schon eingesetzt worden sein, sollte Link weglaufen. Besonders gefährlich ist dabei die willkürliche Ausführung, da der Strahl schwer vorhersehbar abgeschossen wird. Dennoch kann sie noch währenddessen vom Pfeil getroffen werden. Ein Treffer des Strahls schadet insgesamt ein Herz.

Das Auge Armogohmas

Zweite Phase[Bearbeiten]

Nach einigen dieser Angriffe explodiert der Steinpanzer und nur das Auge, welches jedoch das Hinterleib einer weiteren kleinen Spinne darstellt, bleibt in einer Menge von Eiern. Aus diesen Eiern schlüpfen nach kurzer Zeit die Gohma-Larven. Zusammen kriechen sie durch den Raum und versuchen nicht mehr Link zu besiegen, sondern nur das Auge in Sicherheit zu halten. Falls Link ihnen jedoch zu nahe kommt, können die Larven ihm auch schaden um ihn abzuwimmeln.

Mit Pfeilschüssen oder einem einzigen Schlag selbst mit dem Ordonschwert gegen das riesige Auge kann man nun auch hier den wohlverdienten Herzcontainer und die Spiegelscherbe entgegen nehmen. Mithilfe eines Bombenpfeiles kann das Auge direkt besiegt werden.

Beta-Versionen[Bearbeiten]

Beta-Gohma in Twilight Princess

Twilight Princess[Bearbeiten]

In einer der ersten Demo-Vorschauen zu Twilight Princess konnte man in einem ca. 4 Sekunden langen Abschnitt sehen, wie Link vor einer riesigen Spinne davonläuft. Diese sieht jedoch anders aus als die fertige Version.

Wii-U-Demo[Bearbeiten]

Armogohma in HD

Die erste Vorschau zur Wii U, die teilweise sogar beeinflussbar war, handelt von einem riesigen Raum, in den Link hineinläuft, begleitet von einer Fee. Kurz darauf stürzt Armogohma von der Decke, rennt wild umher und greift Link mit ihren vorderen Beinen an. Link, der sich mit dem Schild schützt, schlägt einmal auf Armogohma ein, die trotz Panzerung Schaden zu nehmen scheint, und läuft auf die hintere Seite von Armogohma. Dort scheint ihr Schwachpunkt zu sein, der gelbe Punkt am hinteren Ende des Opisthosoma. Armogohma lässt einen Treffer nicht zu und springt drehend in die Luft, sodass sie wieder in Richtung Link sieht. Die kleine Fee umkreist während des gesamten Geschehens die riesige Spinne und scheint sie wie im Spiel zu fokussieren.

Der Zuschauer konnte zudem während dem Kampf die Tageszeit oder den Kamerawinkel des Geschehens manipulieren. Armogohma wurde dadurch ebenfalls beeinflusst, aber nur in der Hinsicht, dass es in der Nacht angepasst dunkler wurde.

Trivia[Bearbeiten]

  • Armogohma ist der einzige Endgegner in Twilight Princess, welcher nach der Leitmotiv-„Musik des besiegten Bosses“ noch einmal angegriffen werden muss.
  • Das Intro zu Armoghoma ähnelt dem von Gohma aus Ocarina of Time.
  • Es ist nicht ganz klar, ob das Auge von Armogohma das einzige Körperteil in einer Spinnenförmigen Statue ist oder ob es Teil von einem weiteren Körper in Armogohmas Panzerung ist.
    • Der Titel Spinnenstatue könnte jedoch eine Andeutung auf die erste Möglichkeit sein.
    • Eine Andeutung auf die zweite Möglichkeit wären allerdings die Haare an den Beinen, die nur auf einem Körper, aber nicht durch ein Auge wachsen können.
  • Armogohma ist der erste Endgegner in Twilight Princess, der keinem bestimmten Element zuzuordnen ist. (Plantainferna - Wald, Skeletulor - Wüste etc.)
  • Sobald das Auge besiegt ist, explodieren auch alle verbliebenden Gohma-Larven.
  • Dass Armogohma Feuerstrahlen nur schießt, wenn über ihr Licht herabfällt, könnte bedeuten, dass es durch Solarenergie schießen kann.

Galerie[Bearbeiten]


In dieser Tabelle findest du den Namen von Armogohma in anderen Sprachen.
Sprache Name Bedeutung
Japanisch 覚醒甲殻眼 シェルドゴーマ(Info) Erwachtes Schalenauge: Schalen-Gōma
Englisch Twilit Arachnid: Armogohma Dämmerungs-Spinnentier: Armogohma


Anmerkungen[Bearbeiten]

  1. Aha! Diese Statuen scheinen gegen die Spinne ja einiges ausrichten zu können... Du bist also auf dem richtigen Weg. Gib der Spinne Saures! - Midna (Twilight Princess)

Netzverweise[Bearbeiten]