Anouki

Aus Zeldapendium
(Weitergeleitet von Anoukis)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Anouki sind ein Volk, welches in kälteren Gebieten lebt.

Aussehen[Bearbeiten]

Allgemein weisen die Anoukis gewisse Ähnlichkeiten mit Eskimo und Pinguinen auf. Sie tragen eine Felljacke mit Kapuze, die ihr Gesicht mit einem dicken, weißen Pelz umsäumt. Jedoch ziert ein braunes Geweih ihr Haupt und ihre Füße ähneln denen von Enten. Zusätzlich besitzen sie einen Schwanz in Form klassischer Fischflossen.

Anouki mit Häuptling

In Phantom Hourglass tragen die Anouki blaue Felljacken und obwohl sie verschiedene Namen tragen, ist es dem Spieler kaum möglich, sie durch ihr Äußeres zu unterscheiden. Der einzige, der sich im Aussehen von den anderen Anouki abhebt, ist ihr Inselhäuptling. Er trägt eine violette Felljacke und einen weißen Bart.

Anouki in Spirit Tracks

In Spirit Tracks unterscheiden sich die Anouki durch Größe ihrer Geweihe, Farbe ihrer Felljacken (neu: gelb) und Vorhandensein bzw. Länge ihrer Bärte.

Auftritt in Phantom Hourglass[Bearbeiten]

Die Anouki leben hier auf der Insel des Frostes. Der Meereskönig hat ihnen vor langer Zeit den Azurstahl anvertraut.

Die Anouki und die Yuk[Bearbeiten]

Charakterskizzen der Yuk

Die Anouki sind seit ewigen Zeiten mit den Yuk, einem Volk von Gorilla-ähnlichen Schneemenschen verfeindet. Vor 100 Jahren einigten sich diese mit den Anouki darauf, endlich Frieden zu schließen. Die Anouki konnten die Westseite der Insel besiedeln und die Yuk ließen sich auf den Eisfeldern der Ostseite nieder.

Die Anouki bauten sich auf ihrer Seite der Insel gemütliche Häuser. Doch zu dem Zeitpunkt, an dem Link die Insel des Frostes betritt, muss er erfahren, dass sich ein Yuk verkleidet als Anouki in die Wohnungen eingeschlichen hat. Außerdem hat der besagte Yuk auch einen Anouki mit Namen Ario entführt, was beim ganzen Stamm für Aufregung sorgt.

Es liegt an Link, den Konflikt zwischen den beiden Völkern zu beenden und wieder Frieden herzustellen. Nachdem Link einige Yuk besiegt hat, stellt sich heraus, dass sie unter Bellamus Kontrolle standen und gar nichts Böses im Schilde führten.

Auftritt in Spirit Tracks[Bearbeiten]

Insgesamt leben hier 6 Anouki im Anouki-Dorf und ein Anouki befindet sich im Anouki-Laden beim Schneeschrein.

Geschichte[Bearbeiten]

Ein Anouki erzählt, dass jemand ihnen gesagt habe, sie sollen doch nicht immer an einem Ort bleiben, woraufhin sie zu einer Entdeckungsreise aufbrachen, die sie ins Anouki-Dorf im Schneetal brachte, wo sie nun leben.

Rätsel[Bearbeiten]

Die Gemeinsamkeit der beiden Dorfgemeinschaften liegt darin, dass Link beides Mal vom Häuptling ein Rätsel bezüglich der Bewohner aufbekommt, welches er lösen muss, um die Hilfe des Chefs zu erlangen. Während in Phantom Hourglass ein versteckter Yuk unter den Bewohnern zu entlarven ist, sind in Spirit Tracks die sechs Bewohner in drei Gruppen aus je zwei Personen einzuordnen, ohne dass die betreffenden zwei Anouki aneinander geraten. Beide Aufgaben sind Knobelspiele, in denen die Einzelaussagen der Anouki zu einer nützlichen Information zusammengeschlossen werden müssen.