Amulett des Lichts

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Amulett des Lichts
Amulett des Lichtes.jpg
Vorkommen

Das Amulett des Lichts ist ein Gegenstand, den Link von dem Weisen des Lichts, Rauru, erhält. Rauru übergibt Link dieses Amulett und überträgt ihm so seine Kraft.

Link trifft zum ersten Mal in der Halle der Weisen auf Rauru. Als Link dort erwacht, hat er sieben Jahre lang geschlafen und ist dementsprechend älter. Rauru erzählt ihm, dass Schreckliches geschehen ist: Ganondorf drang in das Heilige Reich ein und verwandelte Hyrule in ein Land des Schreckens. Er erklärt ihm auch, dass Link der einzige ist, der Hyrule nun noch vor dem Untergang bewahren kann, indem er gegen Ganondorf kämpft. Um jedoch erfolgreich zu sein, muss er die Weisen befreien, die in ihren Tempeln eingesperrt sind. Von jedem der Weisen wird er Unterstützung erhalten wenn er ihn aufgesucht hat. Die erste Unterstützung gibt Rauru Link in Form des Amuletts des Lichts.

Aussehen[Bearbeiten]

Das Amulett des Lichts ist goldgelb, rund und flach. Die Kanten sind leicht erhoben.

Auf der Voderseite sind drei Dreiecke zu erkennen, deren Spitzen nach innen zeigen. Zwischen den Dreiecken ist jeweils ein Kreis angebracht. Die Bedeutung dieser Formierung ist nicht bekannt. Möglicherweise symbolisieren die drei Dreiecke die Strahlen der Sonne, die Punkte die drei Göttinnen Din, Farore und Nayru.

Auf der Rückseite findet sich, wie bei allen Amuletten, ein Triforce-Symbol.


In dieser Tabelle findest du den Namen von Amulett des Lichts in anderen Sprachen.
Sprache Name Bedeutung
Japanisch 光のメダル(Info) Medaille des Lichts
Englisch Light Medallion Licht-Medaillon
Französisch Médaillon de la Lumière Medaillon des Lichts