Übungsschwert

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Übungsschwert
Übungsschwert.png
Spiele Skyward Sword

Das Übungsschwert ist ein Schwert aus Skyward Sword.

Geschichte[Bearbeiten]

Diese Waffe ist das erste Schwert, das Link in dem Spiel erhält. Er bekommt es, sobald er sich auf der Suche nach seinem Wolkenvogel macht und ihn in der von Monstern bewohnten Höhle hinter dem Wasserfall finden möchte. Um sich dort besser zu verteidigen, besucht er den Schwertmeister Aquila in der Übungshalle. In einer hinteren Kammer darf er es sich dann anschließend ausleihen und mit ihm üben.[1] Nachdem Link erklärt hat, was er mit dem Schwert vor hat, darf er mit ihm sich auf den Weg machen.[2]

Link benutzt das schwächste aller Schwerter, bis er das Schwert der Göttin findet. Es hat im Gegensatz dazu nur die halbe Kraft und kann keine Himmelsstrahlen schießen.

Trivia[Bearbeiten]

  • Das Schwert ähnelt dem Ordon-Schwert.
  • Normale Schwertkämpfer dürfen das Schwert gar nicht erst mit außerhalb der Übungshalle nehmen.[3][2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. „Du hast das Übungsschwert erhalten! Dieses äußerst scharfe Schwert wird von den Schülern der Ritterschule bei Übungskämpfen verwendet.“ – Beschreibung nach Erhalt (Skyward Sword)
  2. a b „Wie? Du sagst, dein Wolkenvogel sei verschwunden? Und du willst ihn nun suchen? Hmmm… Ich verstehe. Eigentlich dürfen hier im Wolkenhort nur Ritter ein Schwert tragen, aber ich mache dieses Mal eine Ausnahme.“ – Aquila (Skyward Sword)
  3. „Das Übungsschwert bleibt gefälligst hier, mein Freund!“ – Aquila (Skyward Sword)


„Übungsschwert“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Englisch Practice Sword Übungsschwert