Über den Wolken

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Über den Wolken
Gongol-BergTal der KönigsfamilieInnenhof von Schloss HyruleSela-QuelleÜber den WolkenNördliche Ebene von HyruleHylia-SeeFuß des Gongol-BergesHochebene von BeeleLon Lon-FarmStadt HyruleGeheime Welt von TabantaWestliches WäldchenÖstlicher HügelTyloria-WaldSüdliche Ebene von HyruleRuine des WindesHyrule Karte (The Minish Cap).png
Über den Wolken.png
Spiele The Minish Cap
Bewohner Volk des Windes

Über den Wolken ist ein Ort im Himmel von Hyrule, wo das Volk des Windes eine neue Heimat gefunden hat.

Auf dem Gipfel des Berges, aus dem die Sela-Quelle entspringt, führt ein großer Wirbelwind hinauf in den Himmel. Hier gibt es viele Wolken, auf denen Link laufen kann. Manche Wolken lassen sich mithilfe der Maulwurfshandschuhe beseitigen. Kleinere Wirbelwinde führen in höher gelegene Bereiche oder können dazu genutzt werden, mithilfe von Ezelo über Abgründe zu gleiten. Da der große Wirbelwind, der zur Heimat des Windvolks führt, blockiert ist, muss Link sich auf die Suche nach goldenen Glücksfragmenten machen und sie mit denen der Wundersamen Wolken vereinen.

Wurde das letzte Fragment vereint, kann die Reise in noch größere Höhen beginnen und Link erreicht ein großes Haus. Hier lebt das Volk des Windes, seitdem es die Erde verlassen hat. Mit Erlaubnis von Vortexa kann Link das Dach des Gebäudes betreten und von dort mit dem Wirbelwind den Palast des Windes erreichen.

Link kann Heimstätte des Windvolkes bereits sehr früh im Spielverlauf erreichen, indem er ein rotes Fragment mit dem fremden Einwohner (vom Volk des Windes) nordwestlich in der Stadt Hyrule vereint. Dadurch erscheint ein Teleporter neben dem Haus von Link und seinem Großvater Alberich. Wenn man auf den Teleporter steigt und dann Opa Gasto mit dem Magischen Krug vom Geist befreit, bekommt man später den Licht-Bogen von ihm.

Wie an vielen anderen Orten auch, gibt es hier ein Windmal.


„Über den Wolken“ in anderen Sprachen
Sprache Name
Englisch Cloud Tops